Wallboxen

Komplette All-in-One-Lösung.

ZappMobility vertreibt hochwertige Ladegeräte für Elektrofahrzeuge von europäischen Herstellern.

Wir haben diese Geräte ausgesucht und getestet damit Du ein Ladegerät für Dein Fahrzeug kaufen kannst, das  sicher, nutzerfreundlich und ökonomisch ist.

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Produkte

Brands

Produkter

Brands

  • 715,00734,00
  • 775,00
  • 831,00
  • Zaptec Pro
    1.779,00

Wallboxen

Warum sollte ich zu Hause eine Wallbox installieren?

Es gibt viele gute Argumente, die für eine eigene Wallbox zu Hause sprechen. Voraussetzung hierfür ist natürlich eine eigene Garage/Carport/Haus an dessen Wänden man eine Wallbox installieren kann. Sind diese Voraussetzungen gegeben gibt es eigentlich nur Vorteile:

  • Es ist leichter, bequemer und ökonomischer das Fahrzeug zu Hause zu laden
  • Es ist schneller und sicherer mit einer Wallbox / Ladesäule als mit einem Ladekabel, das direkt zur Schukosteckdose geführt wird.
  • Mit einer Wallbox / Ladesäule  und einer zugehörigen App kannst Du Ihren Stromverbrauch überwachen, regeln und steuern, so dass Du immer auf die ökonomischste und ökologischste Weise laden.

Finde das Ladegerät, welches am besten zu Deinem Bedarf passt.

Mit unseren Ladegeräten können prinzipiell alle E-Mobile und Plugin-Hybrid-Fahrzeuge aufgeladen werden. Es geht also nicht um die Frage der Kompatibilitet, wenn sich die Geräte unterscheiden.

Unsere  Marken Zaptec und Easee erfüllen beide die Erwartungen, die Du als Verbraucher an ein Ladegerät stellen mögen. Sie sind ausgestattet mit  4G und WiFi, gesichert duch Gleichstromschutz und haben die Möglichkeit mit bis zu 22 kW zu laden.

Auch im Aussehen unterscheiden sie sich. Es gibt durchaus elegante Lösungen, sowohl für die Wand- als auch die Standmontage (Säule). 

Sollten mehr als ein Fahrzeug geladen werden, haben wir Dualboxen, die mit zwei Ausgängen ausgestattet sind.

Wähle ein Ladegerät mit 11 kW und lass  es auf 22 kW vorbereiten.

Im Moment werden die meisten Ladegeräte mit einer Leistung von 11 kW installiert. Die meisten sind jedoch im Stande 22 kW zu liefern. Da viele Fahrzeuge einen solchen Ladestrom noch nicht zulassen, sind 11 kW ausreichend. 

Du kannst Dein Ladegerät für 22 kW vorbereiten. Die Installationsgebühren dürften etwas höher sein, doch bist Du auf diese Weise vorbereitet, wenn Dein nächstes Fahrzeug solche Ladeleistungen zuläßt. Dafür musst Du Dir jedoch die Genehmigung Deines Netzbetreibers einholen.

Kontaktiere  uns, wenn Du dazu Fragen hast. 

Ob Du Fragen zu einer bestimmten Wallbox oder Ladesäule hast, oder professionelle Hilfe suchst, schreibe uns eine E-Mail an info(at)zappmobility.de oder rufe uns an (0211 36874554). Wir helfen Dir gerne. 

0
    0
    Dein Einkaufskorb
    Dein Einkaufskorb ist leerZurück zum Shop